© ADD RLP

© ADD RLP

Sammlungsrecht

Viele Organisationen sind auf Spenden angewiesen, um ihre gemeinnützigen Ziele zu erfüllen. Spendensammlungen werden in unterschiedlichen Formen durchgeführt: 

  • bei Haus- und Straßensammlungen oder
  • öffentlichem Aufruf durch Geld- oder Sachspenden
  • für einen „guten Zweck“, meist durch eingetragene, gemeinnützige Vereine

Viele Sammlungen, insbesondere Altkleider- und Schuhsammlungen, werden lediglich im Namen von Vereinen veranstaltet. Mit der Durchführung sind kommerzielle Textilunternehmen beauftragt, die einen angemessenen Anteil der Erlöse aus dem Verkauf der Altkleider dem werbenden Verein für seine satzungsgemäße Arbeit zuführen müssen.

Rechtsgrundlagen - Definitionen

Informationspflichten nach der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

© ADD RLP

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten nach Artikel 13 DS-GVO finden Sie hier.

Kontakt

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
Willy-Brandt-Platz 3
54290 Trier

Sven Brauers
Tel: +49(651) 9494-814
landesordnungsbehoerde(at)add.rlp.de

Für Sammlungen innerhalb eines Landkreises bzw. kreisfreien Stadt sind die Kreisverwaltungen bzw. Stadtverwaltungen der kreisfreien Städte zuständig.