Ländliche Bodenordnung

In Bodenordnungsverfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz werden neben der Verbesserung der Agrarstruktur Maßnahmen zur Entwicklung des Ländlichen Raumes wie z.B. Maßnahmen der Dorferneuerung, des Umweltschutzes, der naturnahen Entwicklung von Gewässern, des Naturschutzes und der Landschaftspflege oder der Gestaltung des Orts- und Landschaftsbildes umgesetzt.