© ADD RLP

© ADD RLP

© ADD RLP

Förderung über die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen (Umstrukturierungsbeihilfe)

Zu einer der Fördermaßnahmen im Bereich der Weinmarktordnung zählt gemäß der Verordnung (EU) Nr. 1308/2013 des Europäischen Parlaments und Rates und der Delegierten  Verordnung (EU) Nr. 2016/1149 der Kommission sowie der Durchführungs-Verordnung (EU) Nr. 2016/1150 der Kommission die Förderung über die Umstrukturierung und Umstellung von Rebflächen (Umstrukturierungsbeihilfe).

Hierbei handelt es sich um eine von der EU zu 100 Prozent finanzierte Beihilfe.

Die ADD ist Fachaufsichtsbehörde über die für die Durchführung der Weinmarktordnung zuständigen Kreisverwaltungen.

Vorrangiges Ziel ist deren Unterstützung zur einheitlichen Umsetzung der EU-Förderung in diesem Bereich.

Weitere Informationen und Richtlinien zur Weinmarktordnung finden Sie auf den Seiten des

Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau.