© ADD RLP

© ADD RLP

Breitbandversorgung im ländlichen Raum

Das Land Rheinland-Pfalz fördert mit Unterstützung des Bundes und der EU im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) kommunale Vorhaben zur bedarfsgerechten Versorgung der ländlichen Gebiete mit Breitbandanschlüssen.

Ziel ist es, durch die Schaffung einer Breitbandinfrastruktur die Nutzung der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien in bislang unterversorgten ländlichen Gebieten zu ermöglichen. 

Der Antragsteller muss die fehlende oder unzureichende Breitbandversorgung im zu versorgenden Gebiet anbieter- und technikneutral nachweisen und den Bedarf an Breitbandanschlüssen nachvollziehbar prognostizieren.

Kontakt

Referent
Olaf Maier
Tel: +49(651) 9494-641

Sachbearbeiter/-in
Stefanie Traut
Tel: +49(651) 9494-571

Rainer Zimmer
Tel: +49(651) 9494-575