© ADD RLP

© ADD RLP

Sportanlagenförderung

Zuwendungen im Bereich Sportanlagenförderung werden gewährt für notwendige Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie für Sanierungen folgender Sportanlagen:

  • Sporthallen,
  • Sportplatzanlagen,
  • Sportplatz- und Umkleidegebäude,
  • Hallen- und Freibäder, zu letzteren sind auch Naturbäder zu rechnen,
  • Anlagen für besondere Sportarten (Sondersportanlagen wie Tennis-, Squash- und Badmintonhallen; Tennis-, Turn-, Kampf-, Kraftsport-, Golf-, Reitsport-, Skater- und Schießsportanlagen; Bootshäuser und Steganlagen von Wassersportvereinen) nur nach dem Nachweis der nachhaltigen Nutzung, generationenübergreifende Sportfunktionsanlagen (Bewegungsparcours) und
  • Umbau von vorhandener Hochbauinfrastruktur wie Dorfgemeinschaftshäusern zu in erster Linie Sportzwecken dienenden Anlagen.

Maßgebend für die Sportanlagenförderung des Landes Rheinland-Pfalz ist die Verwaltungsvorschrift Sportanlagen-Förderung vom 10. Dezember 2015. Dort finden Sie Hinweise zu den Förderungsvoraussetzungen, dem Umfang und der Höhe der Förderung, dem Antragsverfahren und den erforderlichen Antragsunterlagen.

Gesetze und Verwaltungsvorschriften
Antrag, Merkblätter, Verwendungnachweis u.a. zum Download
Zuständigkeiten
Lankreisekreisfreie StädteKontakt
Alzey-Worms
Bad Dürkheim
Donnersbergkreis
Germersheim
Kaiserslautern
Kusel
Mainz-Bingen
Rhein-Pfalz-Kreis
Südliche Weinstraße
Südwestpfalz
Trier-Saarburg

Frankenthal (Pfalz)
Kaiserslautern
Landau in der Pfalz
Ludwigshafen am Rhein
Mainz, Neustadt a.d.W.
Pirmasens
Speyer
Trier
Worms
Zweibrücken

Frau Schmitt
Tel: +49(651) 9494-865

Altenkirchen
Ahrweiler
Bad-Kreuznach
Bernkastel-Wittlich
Birkenfeld
Cochem-Zell
Eifelkreis Bitburg-Prüm
Mayen-Koblenz
Neuwied
Rhein-Hunsrück-Kreis
Rhein-Lahn-Kreis
Vulkaneifel Daun
Westerwaldkreis
Koblenz

Herr Serger
Tel: +49(261) 500818-3524

 

 

Kontakt

Trier
Eva Schmitt
Tel: +49(651) 9494-865
Eva.Schmitt(at)add.rlp.de

Koblenz
Erich Serger
Tel: +49 (261) 500818-3524
Erich.Serger(at)add.rlp.de