© ADD RLP

© ADD RLP

Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Der Landeswettbewerb 2017 „Unser Dorf hat Zukunft“ ist gestartet. 

Die Organisation und Durchführung entnehmen Sie bitte den unten aufgeführten Richtlinien.

Die Wettbewerbe 2017 und 2018 münden in den Bundesentscheid 2019. Erstmals ist im Landeswettbewerb 2017 ein Sonderpreis „Kinder- und jugendliche Dorferneuerung“ mit 5.000 € ausgelobt.

Darüber hinaus werden Preisgelder für „Innenentwicklung“ in der Haupt- und Sonderklasse mit je 3.000 € und für den „Demografiepreis Dorferneuerung“ mit 5.000 € durch den Innenminister Roger Lewentz gestiftet.

Die Einteilung der Wettbewerbsteilnehmer in die Haupt- oder Sonderklasse richtet sich nach den Richtlinien für den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“. Danach sind Wettbewerbsteilnehmer der Sonderklasse bei erneuter Teilnahme wieder in die Hauptklasse einzustufen, wenn sie in 3 aufeinander folgenden Wettbewerben am Kreisentscheid teilgenommen haben, aber sich nicht für die Teilnahme am Gebietsentscheid qualifizieren konnten.

Ebenso können Wettbewerbsteilnehmer, die in der Sonderklasse starten müssten, aber in den letzten 3 Wettbewerben nicht teilnahmen, auch wieder in die Hauptklasse eingeteilt werden.

Ein Wettbewerb besteht aus den jeweiligen Doppeljahren, die zum Bundeswettbewerb führen.

Informationen über die Wettbewerbsteilnehmer aus vergangenen Jahren entnehmen Sie bitte hier.

Weitere Informationen über den Wettbewerb können auch auf der Homepage des Ministeriums des Innern und für Sport eingesehen werden.

Wettbewerbsrichtlinien
Anmeldeformular
Kontakt

Trier
Rainer Hub
Tel: +49(651) 9494-819
Rainer.Hub(at)add.rlp.de

Dirk Görgen
Tel: +49(651) 9494-873
Dirk.Goergen(at)add.rlp.de