Gewährung staatlicher Finanzhilfen - Elementarschäden

Die Landesregierung leistet Elementarhilfen nach den Grundsätzen der VV Elementarschäden. Finanzhilfen des Landes können nur nach existenzgefährdenden Schäden gewährt werden, die durch ein Elementarereignis von überörtlicher Bedeutung bei einem größeren Personenkreis eingetreten sind.

Als Elementarschäden werden insoweit nur nicht versicherbare Naturkatastrophen bzw. außergewöhnliche Ereignisse anerkannt.

Entsprechende Anträge können bei der zuständigen Gemeindeverwaltung gestellt werden.