Ausländische FSA

In jedem Schuljahr kommen an rheinland-pfälzischen Schulen etwa 100 Fremdsprachenassistentinnen und -assistenten zum Einsatz. Die größtenteils aus Landesmitteln finanzierten Assistenten unterstützen den Fremdsprachenunterricht in den Fächern Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch.

Anträge sind bis spätestens 31. März eines Jahres per Antragsformular (siehe Downloads) direkt einzureichen bei der

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion
Bereich Internationale Beziehungen
z. Hd. Frau C. Seifer
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 17
56073 Koblenz

Deutsche FSA im Ausland - Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 01. März 2017

Verlängerung der Bewerbungsfrist für das Austauschjahr 2017/2018

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) hat die Bewerbungsfrist für alle Fremdsprachenassistenzprogramme (ausgenommen USA) bis zum 01. März 2017 verlängert. Es gelten weiterhin die auf der PAD Website veröffentlichen Bewerbungsformulare und - informationen.

Ferner möchten wir auf ein neues Programm für Studierende der Germanistik (bzw. DaF/DaZ) hinweisen, das einen FSA-Einsatz in Norwegen ermöglicht.

Antragsformular
Kontakt

Carina Seifer
Tel: +49(261) 4932-39422
Carina.Seifer(at)add.rlp.de