Neue Programmgeneration ERASMUS+ 2021 - 2027 - Neue Chancen, neue Wege

Das neue Erasmus+-Programm fördert persönliche Begegnungen, digitalen Austausch und gemeinsame Projekte für Schulen. Tausende Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler aus Deutschland können Europa damit neu erleben und kennenlernen.

Das neue Programm Erasmus+ ab 2021 ist offener und flexibler angelegt als das Vorläuferprogramm. Damit sollen möglichst viele Schulen, Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler in Zukunft von europäischem Austausch profitieren können – ganz im Sinne des Erasmus-Schwerpunkts „Inklusion“. Neu hinzu kommt die Möglichkeit einer Akkreditierung mit regelmäßigem Mittelabruf.

Jetzt geht Erasmus+ in die zweite Runde – gehen Sie mit! Nutzen Sie die neuen Angebote, die umfassende Förderung und unsere individuelle Beratung.

Aktuelle Informationen zum neuen Programm finden Sie auf den Internetseiten  

eTwinning