Verwaltungsfachangestellte

Verwaltungsfachangestellte sind tätig in

  • Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen 
  • Verwaltungen der Handwerkskammern
  • Verwaltungen der Industrie- und Handelskammern
  • Verwaltungen von Gliedkirchen der Evangelischen Kirche Deutschlands

Die Ausbildung dauert im dualen System 3 Jahre.

Als persönliche Voraussetzungen sollte man Fachkompetenz, Kommunikationsfähigkeit und sozialverantwortliches Handeln mitbringen.

Verwaltungsfachangestellte zeichnen Verantwortungsbewusstsein, Rechtskenntnisse im öffentlichen Recht sowie Flexibilität und Bürgernähe aus.

Prüfungs- und Anmeldetermine

Prüfungstermine

Meldetermine für Anmeldungen zur Abschlussprüfung sind der

  • 31. Dezember und
  • 31. August

eines jeden Jahres. Die mündlichen und praktischen Prüfungstermine werden von den jeweiligen Prüfungsausschüssen festgelegt.

Aufgaben
  • Beratung bzw. Erteilung von Auskünften an Bürger oder Organisationen
  • Entgegennahme, Prüfung und Bearbeitung von Anträgen (Bauanträge, Sozilhilfeanträge etc.)
  • Festsetzung und Erhebung von Steuern, Gebühren und Beiträgen
  • Führen von Registern und amtlichen Verzeichnissen
  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten
  • Sachbearbeitung in Wirtschafts- oder Eigenbetrieben der Bundes-, Landes- oder Kommunalverwaltung
  • Vorbereitung von Verwaltungsentscheidungen
  • Erarbeitung von Beschlussvorlagen für Gremien der Verwaltungen
  • Ausstellung von Bescheinigungen oder Ausweisen
Vordrucke, Anträge, Lehrpläne und Verordnungen
    Kontakt

    Julia Dietz
    Tel.: +49(651) 9494-234
    Julia.Dietz(at)add.rlp.de

    Ausbildungsberater

    Ausbildungsberatung RLP Nord
    Guido Bukowski
    Tel: +49(651) 9494-252
    Guido.Bukowski(at)add.rlp.de

    Ausbildungsberatung RLP Süd
    Horst Bißbort
    Tel: +49(6321) 99-2488
    Horst.Bissbort(at)addnw.rlp.de