Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste

Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste sind tätig in Medien- und Pressearchiven, Rundfunk und Fernsehen, Stadt- und Staatsarchiven, Öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken, Firmenbibliotheken, Informations- und Dokumentationsstellen, Bildagenturen, Krankenhäuser und Klinken.

Ihr Aufgabengebiet umfasst hauptsächlich:

  • beschaffen, erschließen, bereitstellen von Medien, Informationen und Daten
  • Beratung von Kunden und Benutzern

Die Ausbildung dauert im dualen System 3 Jahre.

Als persönliche Voraussetzungen sollte man Fachkompetenz, sichere Handhabung moderner Bürokommunikationsmittel, sowie eine positive Einstellung gegenüber Medien mitbringen.