Trier/Rheinland-Pfalz – Der Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, hat heute vier bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger in den Kehrbezirken Bernkastel-Wittlich XI, Westerwald XXIV und Ludwigshafen VII und Ludwigshafen Stadt X erneut für die Dauer von sieben Jahren bestellt. 

In allen Kehrbezirken sind die...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz –  Schülerinnen und Schüler aus der Region Trier sind zum elften Mal für Hilfsprojekte in Ruanda gelaufen, geskatet und geradelt. Die rund 57 Kilometer lange Strecke von Trier bis nach Bernkastel-Kues ist in 11 Etappen zwischen zwei und sechs Kilometern Länge eingeteilt. Der Erlös des Benefizlaufs kommt über das Ruanda-Komitee...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz – Raimund Leibold heißt der neue Schulabteilungsleiter bei der für alle Schulen in Rheinland-Pfalz zuständigen Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD). Der 50jährige Pädagoge führt damit eine Abteilung, die über 40.000 Lehrkräfte an fast 1.600 Schulen im Land betreut.

„Stets habe ich den Austausch mit allen am...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz – 13 neue Abwassermeister haben jetzt in Rheinland-Pfalz ihren Abschluss geschafft. Während einer kleinen Feierstunde bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) im Kurfürstlichen Palais in Trier überreichte ADD-Abteilungsleiter Wolfgang Konder, den Absolventen ihre Meisterbriefe. Die ADD ist zuständige Stelle für...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz – Das grenzüberschreitende Projekt INTER´RED wurde jetzt bei einer Auftaktveranstaltung in Großrosseln (Saar) vorgestellt. „Risiken und Schadenslagen stoppen nicht an Landesgrenzen. Rettungsdienste müssen daher grenzüberschreitend helfen können. Mit dem Projekt wollen wir das Rettungswesen in den Staaten der Grenzregion...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz – „Die ADD hat den Haushalt der Stadt Koblenz genehmigt“, stellt der Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, klar. „Auch wenn in der Verfügung Auflagen gemacht werden, ist die Stadt Koblenz handlungsfähig und kann ihre Vorhaben umsetzen.“

Im Gesamthaushaltsvolumen von 400 Millionen Euro...

Weiterlesen