Markus Brautlecht ist neuer Schulfachreferent für Berufsschulen

Trier – Markus Brautlecht ist neuer Schulfachreferent bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD). Im Referat für Berufsbildende Schulen bei der ADD in Trier ist er zuständig für die öffentlichen berufsbildenden Schulen Bitburg, Kusel, Idar-Oberstein, Prüm, Saarburg und der Berufsbildenden Schule für Wirtschaft in Trier. Zudem ist er für den Aufsichtsbezirk Trier Ansprechpartner für die Fachschulen Sozialwesen und die Fachschulen Altenpflege/Altenpflegehilfe. Der 47jährige Pädagoge war zuvor zweiter Stellvertreter und pädagogischer Leiter an der Berufsbildenden Schule in Cochem. Studiert hat Markus Brautlecht Wirtschaftspädagogik mit den Fächern Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. “Ich freue mich darauf, die Schulleitungen und die Lehrkräfte an den berufsbildenden Schulen vor Ort zu begleiten und zu unterstützen, damit diese ihre Ideen und Gestaltungspotentiale für attraktive und zukunftsfähige Lernorte bestmöglich umsetzen können“, so Brautlecht. Ihm ist es bei seiner Arbeit besonders wichtig, stets ein offenes Ohr für alle an der Schule Beteiligte zu haben.