Jahrzehntelange Pflege mit der Landesverdienstmedaille ausgezeichnet

Trier/Kusel -  Elke und Nikolaus Glas haben heute von Thomas Linnertz, Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), die Verdienstmedaille des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. Mit der Auszeichnung werden die Eheleute Glas für die Pflege ihres schwerstbehinderten Sohnes Mario geehrt – ein Lebensweg, den sie mit vielen Menschen teilen.

„Mit der Landesverdienstmedaille sagen wir Ihnen heute Danke für ein familiäres Engagement, das weit über das zu erwartende Maß an elterlicher Fürsorge hinausgeht. Sie ermöglichen ihrem schwerstbehinderten Sohn ein behütetes Leben in seiner Familie mit viel Liebe, Zuwendung und Geborgenheit“, betonte der ADD-Präsident in seiner Laudatio. „Es ist ein Schicksal und ein Lebensweg, den Sie mit vielen Menschen in unserem Land teilen, die ein Familienmitglied intensiv pflegen und begleiten.“