ADD bestellt Bezirksschornsteinfeger in den Kehrbezirken Kusel VIII, Daun VII, Neuwied IX, Trier-Saarburg III, Trier-Stadt III, Kaiserslautern Stadt IV, Mayen-Koblenz XVII, Kreis Neuwied VII, Bad Dürkheim XI, Mainz XIII, Mayen I, Bad Kreuznach I, Kreis B

Trier/Rheinland-Pfalz – Der Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, hat heute 14 bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger in den Kehrbezirken Kusel VIII, Daun VII, Neuwied IX, Trier-Saarburg III, Trier-Stadt III, Kaiserslautern Stadt IV, Mayen-Koblenz XVII, Kreis Neuwied VII, Bad Dürkheim XI, Mainz XIII, Mayen I, Bad Kreuznach I, Kreis Bad Kreuznach X und Rhein-Hunsrück-Kreis II für die Dauer von sieben Jahren bestellt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kurfürstlichen Palais in Trier an, erhielten die Bezirksschornsteinfegermeister ihre offizielle Bestellungsurkunde. 

 

In diesen Kehrbezirken gab es keinen Wechsel bei den bestellten Bezirksschornsteinfegermeistern:

  • Jörg Mehlem, Wiederbesetzung Bezirk Kusel VIII
  • Uwe Schneider, Wiederbesetzung Bezirk Daun VII
  • Dieter Klein, Wiederbesetzung Bezirk Kreis Neuwied IX
  • Alexandra Ratzka, Wiederbesetzung Bezirk Kreis Trier-Saarburg III
  • Herbert Lex, Wiederbesetzung Bezirk Trier-Stadt III
  • Marcus Wagner, Wiederbesetzung Bezirk Kaiserslautern Stadt IV
  • Udo Zerwas, Wiederbesetzung Bezirk Mayen-Koblenz XVII
  • Jörg Weidenbach, Wiederbesetzung Bezirk Kreis Neuwied VII
  • Martin Eberley, Wiederbesetzung Bezirk Bad Dürkheim XI (verhindert) 
  • Patrick Day, Wiederbesetzung Bezirk Mainz XIII
  • Marco Steffes-mies, Wiederbesetzung Bezirk Stadt Mayen I
  • Dennis Conradi, Wiederbesetzung Bezirk Kreis Bad Kreuznach I (verhindert) 

In diesen Kehrbezirken gab es einen personellen Wechsel:

  • Andreas Lukas, Neubesetzung Bezirk Kreis Bad Kreuznach X.
    Der Vorgänger Karl Wilhelm Niemann ging in den Ruhestand.
     
  • Oliver Kammermayer, Neubesetzung Bezirk Rhein-Hunsrück-Kreis II.
    Der Vorgänger Manuel Heckmann wechselte in einen anderen Kehrbezirk.

Die ADD ist für die Besetzung der Kehrbezirke zuständig und bestellt die bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger. In Rheinland-Pfalz gibt es 480 Kehrbezirke.