Ab 01. März wieder Präsenzpflicht im Landkreis Cochem-Zell 

Trier/Cochem – Aufgrund der aktuellen Entwicklungen der Infektionslage im Landkreis Cochem-Zell hat Landrat Manfred Schnur in Absprache mit dem Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, entschieden die Grundschulen sowie die Primarstufe der Förderschulen ab dem 01. März 2021 zu öffnen. „Selbstverständlich unter den derzeit notwendigen Schutzkonzepten wie Wechselunterricht, Maskenpflicht sowie allen weiteren Hygienemaßnahmen“, betonte der ADD-Präsident. 

Nachdem der 7-Tage-Inzidenzwert des Landkreises deutlich unter 100 gefallen ist, kann die Entscheidung die Präsenzpflicht auszusetzen, wieder aufgehoben werden, somit können auch die Schülerinnen und Schüler des Landkreises Cochem-Zell wieder in den Schulalltag starten.