Trier/Rheinland-Pfalz – Aus Anlass schwerwiegender Beißvorfälle mit gefährlichen Hunden in anderen Bundesländern warnt die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als Landesordnungsbehörde davor, ohne die erforderliche Erlaubnis einen Hund der Rassen American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Hunde des Typs Pit Bull Terrier...

Weiterlesen

„Sie füllen das Ehrenamt vielfältig, kreativ und wertig mit Leben aus und...

Weiterlesen

[Innenministerium] Innenminister Roger Lewentz hat der Ortsgemeinde Trierweiler (Landkreis Trier-Saarburg) 278.000 Euro aus dem Dorferneuerungsprogramm für den Bau eines Mehrgenerationenplatzes im Ortsteil Udelfangen bewilligt.

„Durch den Mehrgenerationenplatz soll die Aufenthaltsqualität im Ortsteil Udelfangen für Menschen aller Altersgruppen...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz – Der Präsident der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD), Thomas Linnertz, hat mit Wirkung zum 01.09.2021 Christian Mildenberger für den Kehrbezirk Cochem-Zell IV, Philippe Postel für den Kehrbezirk Südliche Weinstraße I und Christian Mayer für den Kehrbezirk Germersheim XII zum bevollmächtigten...

Weiterlesen

Trier/Neustadt a.d.W. – Ab dem 16.08.2021 ist die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) in Neustadt a.d.W. unter neuer Adresse zu erreichen:

Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD)
Le Quartier-Hornbach 19
67433 Neustadt a.d.W.

Die Telefonnummern verändern sich nicht!

„Mit dem neuen Dienstsitz im Hornbachgebäude erhält die ADD in...

Weiterlesen

Trier/Hermeskeil – Am Samstagabend kam es in einem Zimmer der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Hermeskeil zu einem Brand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung konnten die herbeigeeilten Kräfte des Sicherheitsdienstes den eigentlichen Brandherd nicht mehr erreichen und begannen umgehend mit der Evakuierung des mit insgesamt 138 Personen...

Weiterlesen

Seit einigen Tagen sind Prof. Jüpner, Frau Rinnert und Herr Dr. Fabisch im Krisenstab Ahrweiler im Auftrag der ADD Rheinland-Pfalz unterstützend tätig.

Im Auftrag der Einsatzleitung zur Bewältigung der Großschadenslage arbeiten sie an der zusammenfassenden Darstellung und Bewertung der technischen Infrastruktur. Diese ist infolge der...

Weiterlesen

Trier/Rheinland-Pfalz – Die amerikanische Zehn-Zentner-Bombe, ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, die am letzten Montag bei Sondierungsarbeiten im Industriegebiet Wengerohr-Süd entdeckt wurde, ist heute Mittag gegen 12:15 Uhr vom Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz (KMRD erfolgreich entschärft worden.

Weiterlesen